Ayurvedische Massagen

Die Ayurveda-Massage stammt aus Indien und ist der ganzheitlichen Heilkunde zuzuschreiben. Die Methode basiert auf drei Bioenergien, den so genannten Tridosha, die auf die Elemente Luft, Feuer, Wasser und Erde zurückgehen. Ayurvedische Massagen sollen diese drei Bioenergien ins Gleichgewicht bringen und dadurch für Wohlbefinden und Gesundheit sorgen. Bei den ayurvedischen Massagen kommen spezielle Therapiekräuteröle von höchster Qualität zum Einsatz. Sie werden nach den originalen ayurvedischen Rezepturen hergestellt, die bereits vor tausenden von Jahren entwickelt wurden.

Folgende ayurvedischen Massagetechniken können Sie in unserer Berufsfachschule Kosmetik in zahlreichen Einzelkursen erlernen:

  • Grundlagen Ayurveda Marmamassage
  • Abhyanga Ganzkörpermassage
  • Mukabhyanga Gesichtsmassage
  • Shirodhara Stirnguss
  • Padabhyanga Hand- und Fußmassage
  • Upanahavedana Rückenmassage
  • Udarabhyanga Bauchmassage
  • Samvahana Rückenmassage

Nach Abschluss Ihres gebuchten Seminars erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat, das Ihnen die erfolgreiche Teilnahme am Kurs bestätigt.

Massagen

 

Jetzt sparen! Sie erhalten einen einmaligen Rabatt in Höhe von 10 Prozent auf alle Kursgebühren im Bereich „Ayurvedische Massagen“, wenn Sie das komplette Kurspaket buchen.
Sie sparen 117,20 Euro gegenüber dem Einzelpreis!

 

Grundlagen Ayurveda Marmamassage

In diesem Grundlagenkurs erlernen Sie die Grundlagen der Marma Massage. Sie lernen die wichtigsten Punkte (Marma’s) für die Ayurweda-Massage kennen und erfahren, welche Bereiche des Körpers Sie durch deren Aktivierung stimulieren können. Teil einer Marmamassage kann auch eine Öl-Massage sein.

Dauer
2 Tage, Unterricht täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursgebühr
229 Euro zzgl. 19% USt

Abhyanga Ganzkörpermassage

Der Abhyanga Kurs lehrt Sie, diese traditionelle ayurvedische Ganzkörpermassage durchzuführen. Im Zentrum der Massage steht angewärmtes Öl, das durch Ihre Hände sanft auf dem Körper des Behandelten verteilt wird. Die Abhyanga Ganzkörpermassage soll den Körper entgiften und die Schönheit und Jugendlichkeit von Haut und Haaren fördern.

Dauer
2 Tage, Unterricht täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursgebühr
229 Euro zzgl. 19% USt

Mukabhyanga Gesichtsmassage

Der Mukabhyanga-Kurs bringt Ihnen bei, wie Sie Ihren Behandelten mithilfe einer sanften Ayurveda-Gesichtsmassage beruhigen und entspannen. Eine Mukabhyanga Gesichtsmassage kann einem unterschiedlichem Aufbau folgen, doch werden stets dieselben Punkte aktiviert. Diese lernen Sie in diesem Seminar kennen und erfahren, welche Öle Sie dabei wie einsetzen können. Die sanften Streichbewegungen beschränken sich gewöhnlich nicht nur auf das Gesicht, sondern beziehen teilweise den Kopf, den Hals und die Schulterpartien mit ein.

Dauer
1 Tag, Unterricht von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursgebühr
119 Euro zzgl. 19% USt

Shirodhara Stirnguss

Der Shirodhara Stirnguss wird mit rund zwei Litern warmem Öl durchgeführt. Das Öl ergießt sich auf die Stirn des Behandelten. Dieser Kurs zeigt Ihnen, in welchem Rhythmus Sie das Öl ausgießen müssen und welche Bahnen Sie dabei treffen sollten, um den optimalen Effekt zu erreichen. Der Shirodhara Stirnguss wird unter anderem bei Erschöpfungszuständen und starkem Stress eingesetzt, um dem Behandelten Entspannung zu verschaffen und ihn in einen Zustand der Gelöstheit zu versetzen. Zusätzlich kann die Behandlung einen positiven Effekt auf das Hautbild haben.

Dauer
1 Tag, Unterricht von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursgebühr
119 Euro zzgl. 19% USt

Padabhyanga Hand- und Fußmassage

Bei der Padabhyanga Hand- und Fußmassage bedienen Sie sich der zahlreichen Druckpunkte an den Füßen und den Händen, die auch in der klassischen Fußreflexzonenmassage angesprochen werden. Besonders die Füße, Waden und Knie werden massiert und nach speziellen Bewegungsmustern ausgestrichen. Sie erlernen in unserem Padabhyanga Kurs nicht nur, wie Sie diese Punkte finden und aktivieren, sondern auch wie Sie die wohltuenden Öle korrekt auswählen. Die Padabhyanga Hand- und Fußmassage hat sich in der Vergangenheit besonders bei Zuständen der Schlaflosigkeit, Nervosität oder Erschöpfung bezahlt gemacht.

Dauer
1 Tag, Unterricht von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursgebühr
119 Euro zzgl. 19% USt

Upanahasveda Rückenmassage

In unserem Upanahasveda Rückenmassage-Kurs erfahren Sie durch unsere Dozentin, wie Sie eine solche Rückenbehandlung aufbauen können. Unter Zuhilfenahme wohltuender Öle widmen Sie sich ganz dem verspannten Nacken und Rücken des Behandelten. Dabei können Sie all Ihre Kraft in Ihre Bewegungen legen, um die Muskeln zu lösen. Teilweise kommen dabei sogar die Fingergelenke und Ellbogen zum Einsatz. Die Ayurveda-Massage kann durch die Anwendung von Kräuterpasten und -packungen sowie Wärmebehandlungen noch intensiviert werden.

Dauer
1 Tag, Unterricht von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursgebühr
119 Euro zzgl. 19% USt

Udarabhyanga Bauchmassage (Nabhi)

Bei der Udarabhyanga Bauchmassage (auch als Nabhi bezeichnet) bearbeiten Sie die inneren Organe und Verdauungsorgane, die sich im Bauchraum befinden. Dadurch lassen sich Energieblockaden und Ängste lösen. Außerdem kann die Udarabhyanga Bauchmassage eine positive Wirkung bei Verdauungsstörungen und Frauenbeschwerden haben.

Dauer
1 Tag, Unterricht von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursgebühr
119 Euro zzgl. 19% USt

Samvahana Rückenmassage

Die Samvahana Rückenmassage richtet sich traditionell an Frauen, kann aber auch bei Männern durchgeführt werden. Es handelt sich dabei um eine Kombination aus einer Schönheitsbehandlung und einer wohltuenden Rückenmassage. In diesem Kurs erlernen Sie die sanften Berührungen und Griffe kennen, die Teil der Samvahana Massage sind. Dabei werden auch Pinsel, Bürsten oder Tücher eingesetzt. Bei Bedarf kann die Massage auf den ganzen Körper ausgedehnt werden. Eingesetzt werden dabei wohlriechende Düfte und Öle.

Dauer
1 Tag, Unterricht von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursgebühr
119 Euro zzgl. 19% USt